Weitere Ablagerungen von asbesthaltigen Platten entdeckt


FÜRTH. Wie bereits berichtet, ermittelt die Fürther Kripo in Fällen von unerlaubter Ablagerung von asbesthaltigen Platten. Es werden erneut Zeugen gesucht.


Mittlerweile sind acht Stellen entdeckt worden, an denen solche Platten abgelagert wurden. Die bisherigen Ermittlungen der Kripo legen den Verdacht nahe, dass evtl. Firmen oder Bautrupps Bewohner ansprechen, ob sie entsprechende Dächer sanieren sollen. Dabei soll auch ein silberfarbener Kastenwagen gesehen worden sein.

Die Fürther Kriminalpolizei bittet nun erneut Zeugen, die möglicherweise auf eine Sanierung von mit asbesthaltigen Eternitplatten gedeckten Dächern angesprochen wurden, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.