Fußtritte gegen Kopf: Kripo ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung


VELDEN, LKR. LANDSHUT. Vollkommen eskaliert ist ein Streit zwischen vier Männern am Donnerstag, 20.06.2019, gegen 03.00 Uhr am Veldener Marktplatz.


Zunächst kamen die vier erheblich alkoholisierten Männer im Alter zwischen 28 und 40 Jahren in Streit, in dessen Verlauf es schließlich zu wechselseitigen Körperverletzungen kam. Ein 28-jähriger Mann aus dem Landkreis Mühldorf a. Inn ging schließlich zu Boden, worauf ein 40-Jähriger und ein 32-Jähriger aus Velden den am Boden liegenden Mann noch mit Fäusten und Füßen gegen den Kopf traktierten. Der 28-jährige und sein 32-jähriger Widersacher mussten ambulant in einer Klinik behandelt werden.

Kripo und Staatsanwaltschaft Landshut ermitteln nun gegen die beiden Männer aus Velden wegen Gefährlicher Körperverletzung. Wer die Auseinandersetzungen am Donnerstag, gegen 03.00 Uhr, beobachtet hat und hierzu sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0, in Verbindung zu setzten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.