Hof: Kind läuft auf Straße und übersieht Auto


HOF. Glück im Unglück hatte ein neunjähriger Junge am Dienstagnachmittag, als er in der Lionstraße auf die Fahrbahn lief und dabei ein Auto übersah. Mit dem Verdacht einer Fraktur liegt er nun in einem Krankenhaus. Polizisten aus Hof nahmen den Verkehrsunfall auf und ermitteln.


Der Schüler rannte gegen 15 Uhr über die Straße und bemerkte nicht, dass sich eine 70-jährige Seniorin mit ihrem Skoda näherte. Trotz des Versuchs der Hofer Autofahrerin, den bevorstehenden Verkehrsunfall zu verhindern, kollidierte der Neunjährige mit der linken Fahrzeugseite und stürzte danach zu Boden.

Mit dem Verdacht einer Beinfraktur brachte ihn der Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die geschockte Seniorin blieb unverletzt, an ihrem Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.