Nach Sturz von der Brücke: Familie mit Kindern schwer verletzt


A3 / LENGENFELD, LKR NEUMARKT. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag wurde eine Familie mit Kindern schwer verletzt. Ihr Fahrzeug kam an einer Brücke von der Fahrbahn ab und stürzte auf die darunter verlaufende Kreisstraße.


Die Familie aus Nürnberg befuhr mit ihrem Pkw gegen 15:30 Uhr die Bundesautobahn A3 in Richtung Nürnberg. Aus noch bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer zwischen den Anschlussstellen Velburg und Neumarkt-Ost nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug rutschte hierbei die Böschung hinunter und überschlug sich.

Foto: Eberlein

Zunächst wurde gemeldet, der Wagen sei unvermittelt von der Brücke gefallen. Beim ersten Anblick konnte man das auch so bestätigen. Allerdings wäre dann wohl jede Hilfe zu spät gekommen. So hatte die Familie Glück im Unglück. Ihr Fahrzeug schlug mehrfach auf der Böschung auf und kam erst auf der vorbeiführenden Kreisstraße NM 37 zwischen Lengenfeld und Deusmauer zum Stillstand.

Foto: Eberlein

Alle Insassen, zwei Erwachsene und zwei Kinder, wurden von Kräften der umliegenden Feuerwehren aus Velburg, Parsberg, Deining, Lengenfeld und Deusmauer unter Einsatz von technischen Gerät befreit. Zur ärztlichen Erstversorgung waren weiterhin vier Rettungsfahrzeuge sowie zwei Rettungshubschrauber im Einsatz. Alle vier mussten stationär in Kliniken verbracht werden. Lebensgefahr könne man aktuell aber wohl ausschließen, so die Polizei.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 25.000 Euro. Die Autobahnpolizeistation Parsberg ist mit der Unfallaufnahme und Rekonstruktion des Unfallhergangs betraut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.