Unter Drogen durch Bayreuth gefahren


BAYREUTH. Am Abend des 14.6.2019 erwischte die Polizei bei einer Verkehrskontrolle in Bayreuth einen Fahrer, der mutmaßlich unter Drogeneinfluss unterwegs war.


Laut Polizei hielt am Freitagabend eine Polizeistreife der Operativen Ergänzungsdienste Bayreuth einen BMW zu einer Verkehrskontrolle in der Bernecker Straße an.

Bei dem 24-jährigen Fahrzeugführer konnten die Polizeibeamten gegen 21.20 Uhr drogentypische Auffälligkeiten feststellen, weswegen die Beamten die Weiterfahrt untersagten und eine Blutentnahme anordneten. Bestätigt das Blutergebnis den Verdacht, erwarten den Betroffenen ein Bußgeld von 500 Euro, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.