Nürnberg: Mann soll einen Jugendlichen missbraucht haben


NÜRNBERG. Am Sonntagabend (16.06.2019) kam es im Nürnberger Stadtteil Gärten hinter der Veste zu einem Vorfall, bei dem ein Jugendlicher von einem unbekannten Mann sexuell belästigt worden sein soll. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise.


Der junge Mann saß gegen 22:20 Uhr auf einer Parkbank in der Harrichstraße, als der unbekannte Täter ihn ansprach. Dabei berührte er den Jugendlichen unsittlich. Im Anschluss flüchtete er mit einem weißen Fahrrad in unbekannte Richtung.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 45 Jahre alt
  • zirka 178 cm groß
  • schlanke Statur
  • stark hervortretender Bauch
  • dunkle Hautfarbe
  • kurze Haare
  • 3-Tage-Bart.
  • Er trug ein weißes Muskelshirt (sog. Tanktop)
  • sprach gebrochen Deutsch mit ausländischem Akzent
  • Besonders auffällig waren auch die ungepflegten Hände und die Zahnverfärbungen des Mannes.

Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung ein. Wer Hinweise zu dem Mann geben kann, wird gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 – 3333 zu wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.