Computerbetrug: Festnahme am Autohof in Münchberg


MÜNCHEBRG / A9. Einen wegen Computerbetrugs gesuchten 30-jährigen Deutschen haben die Bundespolizisten vom Revier Hof am Sonntag (16. Juni) an der Bundesautobahn A9, im Bereich des Autohofes Münchberg, festgenommen.


Als die Beamten gegen 11.45 Uhr den Insassen eines internationalen Reisebusses kontrollierten, erkannten sie im polizeilichen Fahndungssystem, dass die Staatsanwaltschaft Nürnberg/Fürth seit Februar dieses Jahres nach ihm suchte. Er hat sich wegen Computerbetrugs zu verantworten.

Die Bundespolizisten nahmen den Nürnberger auf Grund des vorliegenden Untersuchungshaftbefehles zunächst mit zur Dienststelle am Hofer Hauptbahnhof. Nach der Vorführung beim Ermittlungsrichter am Amtsgericht Nürnberg, lieferten sie den Festgenommenen in eine Justizvollzugsanstalt ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.