Zeugensuche in Schwandorf: Frau soll Hund misshandelt haben


SCHWANDORF. Am Samstagabend berichtete eine Zeugin von einem Vorfall, der sich gegen 20 Uhr in der Postgartenstraße abgespielt haben soll.


Eine Frau soll dabei in aggressiver Weise ihren mitgeführten Hund getreten haben.

Die Täterin war in Begleitung einer weiteren Dame und beide stiegen gemeinsam in ein silberfarbenes Auto ein.

Weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Schwandorf zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.