Polizeimeldungen aus Lichtenfels

Mit Pfefferspray rumgesprüht

 ALTENKUNSTADT, LKR. LICHTENFELS. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 01.45 Uhr sprühte ein 20-jähriger Kronacher im Außenbereich einer Gaststätte mit Pfefferspray um sich. Durch das Pfeffer bekamen etliche Besucher Halsschmerzen und klagten über Atembeschwerden.

Durch einen Mitarbeiter der Gaststätte konnte der junge Mann gestellt und an die herbeigerufene Streife übergeben werden. Der freiwillige Atemalkoholtest beim 20-Jährigen ergab ein Promillewert von 0,80. Weitere Betroffene des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.

 

 

Terrassenplatte entwendet

 LICHTENFELS. Im Zeitraum von 07.06.2019, 00.00 Uhr, bis 09.06.2019, 11.00 Uhr, entwendete ein Unbekannter die Terrassenplatte aus dem Garten einer 54-Jährigen. Der Diebstahl fand an einem Anwesen in der Adolf-Kolping-Straße statt. Der Entwendungsschaden liegt bei rund 15 Euro. Hinweise zum Diebstahl erbittet die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/9520-0.

 

 

Beim Ausparken ins Heck gefahren

 MICHELAU I. OFR., LKR. LICHTENFELS. Am Donnerstagnachmittag um 16.00 Uhr fuhr eine 80-jährige Opel-Fahrerin gegen das Heck des BMWs eines 59-Jährigen. Hierbei wollten beide rückwärts ausparken. Als der BMW-Fahrer das Ausparken der Opel-Fahrerin bemerkte, hielt dieser an.

Beim Ausparken fuhr die 80-jährige Frau gegen den wartenden BMW und entfernte sich daraufhin vom Unfallort. Der 59-jährige Mann notierte sich die Kennzeichen, sodass die Verursacherin schnell von den Beamten ausfindig gemacht werden konnte. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.600 Euro.

 

 

Hochsitz umgeworfen und zerschlagen

 HOCHSTADT A. MAIN, LKR. LICHTENFELS. Im Zeitraum von Samstag bis Dienstag beschädigte ein Unbekannter den Hochsitz eines 75-jährigen Jagdpächters. Hierbei wurde der Hochsitz, der zwischen Hochstadt am Main und Trieb aufgebaut wurde, vom Täter umgeworfen und zerschlagen. Der Sachschaden liegt bei rund 150 Euro. Hinweise zur Sachbeschädigung erbittet die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/9520-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.