Feuerlöscher in Tiefgarage versprüht


COBURG. Einen Feuerlöscher, der in der Tiefgarage eines Anwesens in der Bahnhofstraße installiert war, versprühte ein Unbekannter während des Pfingstwochenendes auf dem Parkdeck.


Um an den Feuerlöscher zu gelangen, hatte der Vandale die Scheibe einer Aufbewahrungsbox für das Löschmittel eingeschlagen. Der Feuerlöscher wurde komplett leer gesprüht. Die Kosten für das Ersetzen des Feuerlöschers sowie die Reinigung der Tiefgaragenfläche dürften bei mehreren hundert Euro liegen. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.