Brandstiftung in Eltersdorf? Dachstuhl eines leerstehenden Bürogebäudes in Flammen


ERLANGEN. Heute Nachmittag brach in einem leerstehenden Bürogebäude in Erlangen-Eltersdorf ein Brand aus. Verletzt wurde hierbei niemand.


Kurz vor 14 Uhr wurde ein Brand in der Weinstraße in Erlangen gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl des leerstehenden Bürogebäudes in Flammen. Bei Ausbruch des Brandes befanden sich laut Angaben der Polizei keine Personen im Haus. Umliegende Gebäude bzw. Personen waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Foto: Privat

Der Brand wurde durch die Feuerwehr Erlangen gelöscht. Vor Betreten des Gebäudes muss jetzt aber eine etwaige Einsturzgefahr durch einen Statiker geprüft werden. Zur Brandursache können deswegen noch keine Angaben gemacht werden.

Nach aktueller Spurenlage scheint ein technischer Defekt aber auszuscheiden. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es wird nachberichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.