21-Jähriger überschägt sich bei Parsberg


LUPBURG. Am Dienstag, 11.06.2019, um 21.30 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Mercedes-Fahrer von Parsberg in Richtung See. Kurz nach Lohhof geriet der Pkw auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.


Der Fahrzeuglenker und sein ebenfalls 21-jähriger Beifahrer hatten Glück im Unglück und zogen sich bei dem Aufprall nur leichte Verletzungen zu. Die Beiden wurden mit dem BRK in ein Krankenhaus verbracht.

Nachdem beim Fahrer der Verdacht auf Alkoholeinfluss bestand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die PI Parsberg ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Parsberg, Lupburg und See im Einsatz. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.