Polizei warnt vor Betrug durch Gewinnversprechen


NABBURG. Die Polizei möchte die Bürger wieder einmal hinsichtlich Betrügereien mittels Gewinnversprechen sensibilisieren. Aktuell wurde wieder einmal ein Fall zur Anzeige gebracht, bei dem eine Geschädigte einen Anruf erhielt, in dem ihr ein angeblicher Gewinn von 29 000 EUR bei einem Gewinnspiel vorgegaukelt wurde.


Um die Auslagen begleichen zu können, sollte sie sogenannte STEAM-Karten im Wert von  zirka 700 Euro kaufen und die Nummern bei einem erneuten Anruf durchgeben, was die Dame auch tat. Sie wurde erst misstrauisch, als die Betrüger noch skrupelloser wurden und weitere 4000 Euro forderten,  um ihr den Gewinnbetrag auszahlen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.