Joggerin vom Hund gebissen


TRÖGLERSRICHT. Am Donnerstagnachmittag  (6.7.2019) wurde eine Joggerin von einem Hund in den Oberkörper gebissen und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.


Die 58-jährige Frau war im Waldgebiet „Am Steinernen Tisch“ bei Tröglersricht unterwegs, als sie von einem Berner Sennenhund attackiert wurde. Der Hund war in Begleitung von drei Mädchen im Alter zwischen sieben bis 15 Jahren. Gegen den Hundehalter wird nun durch die Polizeiinspektion Weiden wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.