Unachtsamkeit führt zu Wohnungsbrand


SCHWABACH. Am Dienstag, 04.06.19, gegen 15 Uhr, hatte ein 40-jähriger Schwabacher vergessen, seine Herdplatte auszuschalten. Mit fatalen Folgen.


Eine darauf befindliche Holzplatte fing rasch Feuer, die der Bewohner nicht mehr selbst zu löschen vermochte. Die alarmierte Feuerwehr hatte den Brand jedoch schnell im Griff. So entstand kein Personen- oder Gebäudeschaden. Lediglich ein Sachschaden von ca. 2000 Euro war zu beklagen.

Alle Hausbewohner konnten zurück in ihre Wohnungen. Den unachtsamen 40-Jährigen erwartet nun ein Bußgeld wegen Missachtung von Brandschutzvorschriften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.