Biker stirbt bei Unfall in Mittelfranken


GUTENSTETTEN, LKR. NEUSTADT AN DER AISCH – BAD WINDSHEIM. Am Sonntagnachmittag (02.06.2019) ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall im Gemeindebereich Gutenstetten. Ein Motorradfahrer wurde tödlich verletzt.


Ein Mann befuhr mit seiner Kawasaki gegen 16 Uhr die Staatsstraße 2259 von Gutenstetten in Richtung Münchsteinach. In einer langgezogenen Linkskurve verlor er laut Polizeiangaben aus noch nicht geklärter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hierbei wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er trotz umfangreicher Reanimationsmaßnahmen vor Ort verstarb. Die Staatsstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen bis 19:15 Uhr gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger mit der Klärung der Unfallursache beauftragt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.