Hund beißt zu


EBERMANNSTADT. Am Donnerstag, dem 23.05.2019, gegen 18.30 Uhr wurde eine 68-jährige Frau beim Hundeausführen von einem Schäferhund einer anderen, 35-jährigen Hundeausführerin gebissen.


Die 68-jährige Frau ging mit ihrem Hund im Bereich des Fußweges Am Kirchenwehr spazieren. Dort begegnete sie einer bislang unbekannten Frau, zirka 35 Jahre alt, die drei Hunde ausführte. Einer dieser Hunde, ein Schäferhund, biss die ältere Frau in den Unterarm, woraufhin sie sich in ärztliche Behandlung begeben musste. Zeugen des Vorfalls, der erst jetzt angezeigt wurde, werden gebeten sich mit der Polizei in Ebermannstadt, Tel. 09194-73880 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.