Ursache noch unklar: Frau bei Wohnungsbrand schwer verletzt


NEUSTADT/AISCH. Gestern Morgen (30.05.19) brach aus noch ungeklärter Ursache ein Brand in einer Wohnung in der Nägeleinsgasse aus. Eine Frau wurde schwer verletzt.


Kurz nach 08:30 Uhr wurde von Nachbarn Rauchgeruch aus der Wohnung wahrgenommen und die Feuerwehr verständigt. Bei Eintreffen der Rettungskräfte waren keine offenen Flammen mehr erkennbar, doch wurde die 69-jährige Bewohnerin mit schweren Brandverletzungen aus der Wohnung geborgen und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Von zwei Hunden, die ebenfalls in der Wohnung waren, konnte nur noch einer lebend gerettet werden. Erste Schätzungen gehen bislang von einem Schaden von etwa 50.000 Euro aus. Die Ansbacher Kripo hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.