Brand einer Scheune in Unterfranken


TRAPPSTADT, ORTSTEIL ALSLEBEN, LKR. RHÖN-GRABFELD. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist aus noch ungeklärter Ursache in einer Scheune ein Brand ausgebrochen. Die Ermittlungen werden durch die Kripo Schweinfurt geführt.


Etwa gegen 03:45 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle die Mitteilung über den Brand einer Scheune am Kirchplatz ein. Bei Eintreffen der örtlichen Feuerwehren stand der Dachstuhl des landwirtschaftlichen Anwesens in Brand. Die Löschtrupps aus Alsleben, Bad Königshofen, Sulzberg, Sternberg und Gabolshausen konnten den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen

. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden. Die Brandfahnder der Kriminalpolizei Schweinfurt haben noch vor Ort die Ermittlungen übernommen. Neben der genauen Brandursache versuchen diese nun auch die genaue Schadenshöhe zu klären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.