Junger Motorradfahrer duch Fahrfehler verletzt


STÖRNSTEIN. Am Sonntagabend befuhr ein 17 jähriger Schüler aus Neustadt mit seiner Yamaha die B15 in Fahrtrichtung Tirschenreuth.


Zwischen Ernsthof und Mitteldorf verbremste er sich in einer Kurve und sein Hinterrad brach aus. Der junge Mann stürzte und rutsche mit dem Motorrad nach links in den Straßengraben, dabei riss er einen Leitpfosten mit um.  Er kam mit leichteren Verletzungen ins Klinikum Weiden. Am Leichtkraftrad entstand Sachschaden i.H.v. 3500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.