Beim Abbiegen Motorrad übersehen


HUMMELTAL, LKR. BAYREUTH. Leichte Verletzungen erlitt am Montagmorgen ein Motorradfahrer, den eine Autofahrerin beim Abbiegen übersah.


Der Verletzte kam in ein Krankranhaus. Gegen 8.45 Uhr bog der 48-Jährige mit seinem Motorrad der Marke BMW von der Pottensteiner Straße in die Geseeser Straße ab. Dort wollte die 38-jährige mit ihrem Skoda von der Eichenreuther Straße in die Geseeser Straße abbiegen und übersah den Biker.

Im Einmündungsbereich kam zum Zusammenstoß. Der 48-Jährige kam vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Der Sachschaden hält sich mit etwa 1.000 Euro in Grenzen. Beamte der operativen Ergänzungsdienste Bayreuth haben die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Unfallgeschehen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.