Wechselseitige Körperverletzung in der Marienstraße


HOF. Am Sonntag, den 26.05.2019, gegen 02:00 Uhr, wurde einem 26jährigen irakischen Mann aus Plauen, aufgrund seines aggressiven Verhaltens, der Eintritt in eine Diskothek in der Marienstraße in Hof verwehrt.


In der Folge kam es zwischen den Türstehern der Diskothek und dem abgewiesenen Gast zu einer wechselseitigen Körperverletzung. Nachdem der aufgebrachte Partygänger letztlich an einer Wand fixiert werden konnte, wurde er durch hinzugerufene Polizeibeamte der Polizeiinspektion Hof zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.