Motorradfahrer verletzt


VELBURG. Am Sonntag, 26.05.2019, um 11.45 Uhr, fuhren zwei Motorradfahrer hintereinander von Reichertswinn in Richtung Velburg.


Auf Höhe Diesenhof wollte einer der beiden, ein 58jähriger BMW-Fahrer, rechts am Fahrbahnrand halten, setzte den Fahrtrichtungsanzeiger und bremste sein Motorrad ab. Der zweite, ein 60jähriger Yamaha-Fahrer, bemerkte dies zu spät und fuhr auf.

Beide Motorradfahrer stürzten und zogen sich Verletzungen zu, so dass sie vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3 000 Euro. Die Feuerwehr Reichertswinn war zur Absicherung der Unfallstelle vor Ort.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.