Streit eskaliert


MÜNCHBERG. Wegen eines zunächst verbalen Streites  ermitteln Beamte der Polizeiinspektion Münchberg nun gegen einen 31ährigen Mann aus Münchberg wegen Körperverletzung.


Nach ersten Angaben von Zeugen kam es am Samstagnachmittag gegen 17.00 h in einer Wohnung zu der Auseinandersetzung. In deren Verlauf schlug der Tatverdächtige einem 52jährigen Mann mit der Faust auf die Nase. Der Verletzte musste im Klinikum Naila behandelt werden. Der genaue Tathergang wird erst durch die später durchgeführten Vernehmungen geklärt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.