Schlägerei am ZOB


WEIDEN IN DER OPF. Am Freitagnachmittag, gegen 17.30 Uhr befanden sich mehrere Personen am ZOB.


Ein 53jähriger Weidener, forderte einen 18jährigen auf, das Biertrinken aufzuhören, da sich mehrere kleine Kinder in unmittelbarer Nähe befanden. Ohne lange zu zögern griff der 18jährige, ebenfalls aus Weiden stammende Mann, den 53jährigen an. Er rang in zu Boden und schlug dort auf ihn ein.

Zwei seiner gleichaltrigen Kumpels schirmten die Tat ab und feuerten den Schläger noch an. Der 53jährige musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum eingeliefert werden. Über die Schwere der Verletzungen ist derzeit noch nichts bekannt. Gegen die 3 jungen Männer wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.