Polizeimeldungen aus Hersbruck

Illegale Probefahrt

Vorra. Am 17.05.2019, gegen 20:15 Uhr, fiel der Streife in Artelshofen ein Pkw ohne Kennzeichen auf, der die Dorfstraße entlang fuhr. Der 18-jährige Fahrer aus Lauf hatte keinen Führerschein, der Pkw war weder zugelassen, noch versichert.

Er gab an lediglich eine Probefahrt gemacht zu haben. Der junge Mann wird wegen Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz, die Zulassungsverordung, die Abgabenordnung und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht.

Betrunkener Pkw-Fahrer ohne Führerschein

Henfenfeld. Am 17.05.2019, um 23:45 Uhr, wollte die Streife zwischen Engelthal und Henfenfeld einen Pkw zur Verkehrskontrolle anhalten. Der Fahrer flüchtete mit seinem Fahrzeug jedoch mit hoher Geschwindigkeit in die Ortschaft und versuchte sich dort mit ausgeschalteter Beleuchtung in einer Seitenstraße zu verstecken.

Nachdem er durch die Beamten entdeckt wurde, flüchtete er erneut und konnte schließlich am Bahnhof gestellt und festgenommen werden. Auf dem Beifahrersitz saß der 16-jährige Sohn des Fahrers. Der 59-jährige war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ein Alkomattest erbrachte ein Ergebnis von ca. 0,9 Promille.

Schmierereien an der Mittelschule in Hersbruck und am Sportplatz Förrenbach

Hersbruck. In der Nacht vom 17. auf den 18.05.19 besprühte ein bislang unbekannter Täter die Hauswand der Schule und der Sporthalle mit diversen Parolen. An der Hauswand des Vereinsheims des SV Förrenbach fanden sich die gleichen Schriftzüge. Die PI Hersbruck bittet um Hinweise. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Einbrüche in Feldscheunen

Hartenstein. In der Zeit vom 04. bis 18.05.19 brach ein unbekannter Täter zwischen Hartenstein und Grünreuth zwei Feldscheunen auf. Entwendet wurde bislang nichts. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.