„Abenteuer“ auf dem Wertstoffhof


SCHWARZENBACH / WALD. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer bemerkte Freitag am späten Abend zwei am Wertstoffhof abgestellte Fahrräder.


Da ihm dies mysteriös vorkam schaute er sich in der Folge genauer um und bemerkte, dass das Tor zum Wertstoffhof und die Tür zu einem Container offen standen. Nachdem der Zeuge die Polizei verständigt hatte, bemerkte er einen Jugendlichen, welcher mit einem der zuvor abgestellten Fahrräder unterwegs war diesen hielt er an und übergab ihn der zwischenzeitlich eingetroffenen Polizeistreife.

Der Junge meinte, dass er sich mit einem Freund habe auf dem Wertstoffhof umschauen wollen. Zu den Eltern der beiden 14jährigen Jungen wurde Kontakt aufgenommen, sie wurden u.a. darüber in Kenntnis gesetzt, dass eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch erstellt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.