Falsche Angaben und ohne Führerschein unterwegs


LEUPOLDSGRÜN, A9 RI. BERLIN. Am späten Dienstagnachmittag kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizei Hof einen Audi mit Göppinger Zulassung.


Hierbei konnte der Fahrer zunächst keinerlei Papiere vorweisen. Anschließend gab er Personalien einer anderen, tatsächlich existenten Person an. Zur eindeutigen Identitätsfeststellung wurden die Fingerabdrücke des Fahrers überprüft. Hierbei stellte sich heraus, dass es sich um einen 37-jährigen Mann aus Berlin handelte. Er muss sich jetzt wegen eines Vergehen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Ordnungswidrigkeit der falschen Namensangabe verantworten.  Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.