Kind geschlagen, Polizeibeamte beleidigt


MARKTREDWITZ. Bereits im Verlauf der vergangenen Woche wurde ein 12-jähriger Junge von seinem Vater geschlagen. Aus diesem Grund ging dieser zu seiner Mutter und will auch dort bleiben.


Da die Mutter nun Angst hat, dass ihr getrennt lebender Mann den Jungen mit Gewalt zurückholt, wurde die Polizeiinspektion Marktredwitz verständigt. Im Rahmen einer sogenannten Gefährderansprache verhielt sich der Mann äußerst unkooperativ und aggressiv. Er ließ sich auch noch zu einer Beleidigung gegenüber den beiden Polizeibeamten hinreißen. Dies bringt ihm nun entsprechende Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.