Betrunken am Steuer


REGENSBURG. Am Sonntag, 12.05.2019, gegen 14 Uhr, unterzogen in der Isarstraße Beamte der PI Regensburg Nord  einen Fahrzeugführer einer allgemeinen Verkehrskontrolle.


Ein hierbei freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert weit über der absoluten Fahruntüchtigkeit. Bei dem Fahrzeugführer wurde daraufhin eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheines angeordnet. Die hierzu erforderliche Sachbearbeitung wird bei der PI Regensburg Nord betrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.