Verkehrsunfall mit zwei Verletzten


KULMBACH. Am 09.05.19, gegen 07.50 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich Am Kreuzstein / Am Goldenen Feld ein Verkehrsunfall, bei dem die beiden beteiligten Fahrerinnen leichte Verletzungen davon trugen.


 

Eine 45-jährige Kulmbacherin, die in Richtung Bayreuth fuhr, musste verkehrsbedingt halten, da aus der Konrad-Adenauer-Straße ein Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn in die Kreuzung einfahren wollte. Eine hinter ihr fahrende 56-Jährige aus dem Kronacher Landkreis erkannte dies offenbar zu spät und fuhr auf das stehende Auto auf.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitten beide Fahrzeugführerinnen leichte Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt wurden. Außerdem trugen ihre Autos nicht unerhebliche Beschädigungen davon, der entstandene Sachschaden beläuft sich nach erster Schätzung auf mehrere tausend Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.