Fahrt unter Einfluss von Betäubungsmitteln


PARSBERG. Am Samstag, den 11.05.2019, gegen 18.45 Uhr, wurde ein 19jähriger VW-Fahrer in der Industriestraße in Parsberg einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen.


Bei dem 19jährigen Mann ergaben sich im Verlauf der Kontrolle Hinweise auf Betäubungsmittelkonsum. Ein entsprechender Schnelltest verlief positiv. Daher wurde bei dem Mann eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt.

Im Laufe der Kontrolle konnten im Pkw des Mannes außerdem noch Böller ohne jegliche Kennzeichnung aufgefunden werden, für deren Umgang der Mann keinerlei Erlaubnis besitzt. Gegen ihn wurde deshalb ein Strafverfahren eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.