Einbruch in Apotheke in Kümmersbruck


KÜMMERSBRUCK. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang in eine verschlossene Apotheke und entwendeten Bargeld sowie Medikamente.


In der Nacht von 08.05.2019, ca. 18.30 Uhr, auf 09.05.2019, ca. 07.45 Uhr, wurde eine Apotheke Ziel von unbekannten Tätern. Sie gelangten über die versperrte Eingangstür in die Räumlichkeiten des Geschäftes. Dort suchten sie gezielt nach Barem und Arzneimittel. Sie wurden auch fündig. Bargeld und ein Wertbehältnis wanderten in die Hände der Täter.

Anschließend flüchteten diese unbemerkt in unbekannte Richtung. Der Beuteschaden beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Betrag. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert.

Die polizeilichen Ermittlungen zu diesem Einbruch führt die Kriminalpolizeiinspektion Amberg. Wer hat im fraglichen Zeitraum an der entsprechenden Tatörtlichkeit Personen oder Fahrzeuge bemerkt, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 09621/ 890 – 0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.