Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß


KIRCHENLAMITZ. Am Donnerstag gegen 17.15 Uhr war ein 49-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße 2177 unterwegs und verließ diese an der Ausfahrt Kirchenlamitz-Mitte. Hier bog er dann an der Niederlamitzer Straße nach links in Richtung Kirchenlamitz ab. Dabei übersah er jedoch den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw eines 39-jährigen Hofers und stieß mit diesem im Einmündungsbereich zusammen.


Anstatt anzuhalten und sich um die Schadensregulierung zu kümmern, gab der 49-Jährige Gas und fuhr weiter. Da der Hofer sich aber das Kennzeichen des Unfallverursachers gemerkt hatte, konnte ihn die hinzugerufene Polizeistreife schnell ausfindig machen.

Der Schaden an seinem Auto passte auch genau zu den Unfallspuren am Fahrzeug des  Geschädigten. Für den 49-Jährigen bedeutet das, dass er eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort bekommt. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen schlägt mit jeweils 750 Euro zu Buche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.