Designerkleidung auf Autobahn verteilt


A9. Am Mittwochnachmittag übersah der Fahrer eines polnischer Kleinlaster auf der A9 zwischen den Anschlussstellen Hilpoltstein und Allersberg im Baustellenbereich, dass sich der Verkehr staute und fuhr auf einen Lkw auf. Er kam nach dem Aufprall erst zum Stehen, nachdem er vier weitere Fahrzeuge beschädigt hatte.


 

Der Kleinlaster hatte Kleidung eines italienischen Designers geladen, die durch den Unfall über die Fahrbahnen verteilt wurde. Durch die Beseitigung der verlorenen Ladung durch die Rettungskräfte und die Bergung der Unfallfahrzeuge durch den Abschleppdienst kam es mehrere Stunden auf diesem Autobahnabschnitt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Unfallverursacher wurde vor Ort verwarnt, da zum Glück niemand verletzt worden war

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.