70-jährige Hundehalterin verletzt


SCHWAIG BEI NÜRNBERG/ OT BEHRINGERSDORF. Am Mittwochnachmittag wurde eine 70-jährige Hundehalterin bei einem Spaziergang mit ihrem Labrador in einem Waldstück nahe der Erlengrundstraße verletzt.


 

Die 70-jährige traf dort auf eine andere Hundehalterin und deren Schäferhund. Beide Hunde waren nicht angeleint, als der Schäferhund plötzlich auf den Labrador losging. Dabei rannte der Schäferhund gegen die 70-jährige Frau, sodass diese zu Boden stürzte.

Bei dem Sturz wurde die Frau leicht verletzt. Die Halterin des Schäferhundes und die beiden Hunde selbst blieben bei dem Vorfall unverletzt. Gegen die Halterin des Schäferhundes wird nun aufgrund ihrer Garantenstellung gegenüber dem Tier wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.