Polizeimeldungen aus Forchheim

Unfälle

 

EGGOLSHEIM. Am Dienstag, gegen 10.15 Uhr, fuhr ein 50-jähriger Lkw-Fahrer auf der Staatsstraße von Neuses bis nach Bamberg. Bei der Fahrt verlor er geladenen Schotter. Durch herumfliegende Steine wurden mehrere Fahrzeuge beschädigt. Verkehrsteilnehmer, die ebenfalls geschädigt wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei Forchheim, Tel. 09191/7090-0, zu melden.

 

FORCHHEIM. Am Dienstagnachmittag wollte eine 33-jährige Daimler-Fahrerin von der Kaiserin-Kunigunda-Straße in die Bamberger Straße stadtauswärts fahren. Hierbei übersah sie einen ebenfalls stadtauswärts fahrenden 22-jährigen Twingo-Fahrer. Durch den Zusammenstoß kam der Twingo von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam in dem dort befindlichen Grünstreifen auf dem Dach liegend zum Stillstand. Hierbei wurde dessen Fahrer leicht verletzt und am Pkw entstand  Totalschaden in Höhe von 8000.- €. Am anderen Auto entstand Sachschaden in Höhe von 5000,- €.

 

HETZLES. Am Dienstagabend befuhr ein 20-jähriger Skoda-Fahrer die Ortsverbindungsstraße von Ebersbach kommend und wollte nach links in Richtung Effeltrich abbiegen. Hierbei übersah er einen vorfahrtsberechtigten 44-jährigen BMW-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und kamen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden in Höhe von 29.000,- €.

 

 

Unfallfluchten

 

FORCHHEIM. Am Dienstag, gegen 12.30 Uhr, wurde auf einem Parkplatz eines Einkaufmarktes in der Hafenstraße ein geparkter Mercedes am rechten vorderen Fahrzeugheck verkratzt. Dieser wurde wahrscheinlich beim Ausparken von einem unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Forchheim unter Tel. 09191/7090-0 in Verbindung zu setzen.

 

 

Diebstähle

 

FORCHHEIM. Am Dienstag, gegen 15.00 Uhr, betraten zwei Männer einen Handy-Shop in der Hauptstraße. Innerhalb weniger Sekunden entwendeten sie vier Apple iPhone und flüchteten zu Fuß in Richtung Bamberger Straße stadtauswärts. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Männer werden wie folgt beschrieben: ca. 175 – 180 cm groß, 20 Jahre, schlank und südländisch wirkend. Wer hierzu etwas beobachtet hat bzw. Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Forchheim, Tel. 09191/7090-0, in Verbindung zu setzen.

 

 

Sonstiges

 

NEUNKIRCHEN A. BRAND. Zwischen Freitagmorgen bis Dienstagmorgen wurde im  Saarmühlenweg ein geparkter VW an der Fahrertüre verkratzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 200,- €. Wer hierzu Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Forchheim, Tel. 09191/7090-0, in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.