Polizeimeldungen aus Coburg

Stadtgebiet Coburg

 

Skoda-Fahrerin unter Alkoholeinfluss unterwegs

Coburg. 0,9 Promille zeigte der Alkomat bei der Kontrolle einer 31-jährigen Würzburgerin mit ihrem Skoda am Mittwoch in den frühen Morgenstunden in der Rodacher Straße. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Sie erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz. Ein mindestens einmonatiges Fahrverbot sowie ein sattes Bußgeld werden auf die Frau zudem noch zukommen.

 

Polizei sucht Fahrradbesitzer

Coburg. Bei der Kontrolle eines 16-jährigen Seßlachers, die bereits Mitte April im Oberen Bürglaß stattfand, stellten die Beamten des Coburger Einsatzzuges ein Fahrrad sicher, dass der junge Mann unberechtigterweise an sich genommen hatte. Das unverschlossene Rad hatte der 16-Jährige im Coburger Stadtgebiet mitgehen lassen und war damit in der Stadt unterwegs.

Die Coburger Polizei ermittelt gegen den jungen Mann wegen Diebstahls. Da der Besitzer des Fahrrades bis dato nicht ermittelt werden konnte, sucht die Coburger Polizei nun nach den Besitzer eines schwarzen Fahrrades der Marke Staiger des Typs Stoneway. Dieser wird gebeten sich unter der Rufnummer 09561-645 209 bei der Coburger Polizei zu melden.

 


 

Landkreis Coburg

 

Audi unerlaubterweise tiefer gelegt

Itzgrund, Lahm, Lkr. Coburg. Einen tiefer gelegten Audi unterzogen die Coburger Polizisten am Dienstag um 20:00 Uhr in Lahm einer ausführlichen Verkehrskontrolle. Dabei wurde festgestellt, dass das Sportfahrwerk, das in dem Fahrzeug verbaut war, nicht durch einen anerkannten Sachverständigen überprüft und dafür ein Gutachten erstellt wurde. Die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs war somit erloschen und den Mann erwartet nun eine Bußgeldanzeige nach der Straßenverkehrszulassungsordnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.