Polizeimeldungen aus Amberg

Radfahrerin übersehen

Amberg. Beim nach rechts Abbiegen in einen Parkplatz an der Georg-Hilbenz-Straße am frühen Morgen des 06.05.2019 übersah ein 62jähriger KIA-Fahrer eine 27jähirge Radfahrerin, die bei dem nachfolgenden Anstoß leicht verletzt und ins Klinikum eingeliefert wurde. Der Schaden an den Fahrzeugen ist gering.

 

Zur Fahndung ausgeschrieben

Amberg. Bei der Verkehrskontrolle eines rumänischen Ford-Fahrers stellte sich am 06.05.2019, gegen 03.00 Uhr, heraus, dass gegen den Mann eine Ausschreibung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth vorlag. Erst nach dem Hinterlegen einer Sicherheitsleistung in Höhe von 250 Euro, konnte der 40jährige seine Fahrt fortsetzen.

 

Geldkassetten gestohlen

Amberg. Unbekannte drangen in der Zeit von Freitagnachmittag, 03.05.2019 bis Sonntagmorgen, 05.05.2019,  über ein Fenster, das sie gewaltsam öffneten, in eine Sozialpsychiatrische Einrichtung in der Paulanergasse ein und entwendeten dort zwei Geldkassetten mit einer kleineren Summe Bargeld und richteten dabei erheblichen Sachschaden an. Die herbeigerufenen Polizeibeamten nahmen eine intensive Spurensicherung vor und weitere Ermittlungen auf. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann oder Verdächtiges beobachtet hat, möge sich mit der Polizeiinspektion Amberg, Tel. 09621 890 320, in Verbindung setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.