Pkw unter Drogeneinfluss geführt: Beifahrerin im Besitz von Marihuana


REGENSBURG, A3. Am Montag, 06.05.2019, gegen 00:09 Uhr, kontrollierten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg einen 23-jährigen Pkw-Lenker,  der mit seinem Fahrzeug die Autobahn A3 auf Höhe der Anschlussstelle Regensburg-Universität in Fahrtrichtung Passau befuhr.


 

Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten beim Fahrer, der mit einer Beifahrerin unterwegs war, drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Konsum von Betäubungsmitteln und somit die Fahrt unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln. Zudem konnte auf der Rücksitzbank eine kleine Menge Marihuana aufgefunden und der 18-jährigen Beifahrerin zugeordnet werden.

Gegen den Pkw-Lenker wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt sowie die Weiterfahrt unterbunden. Ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss. Seine 18-Jährige Begleiterin wird wegen einer Straftat nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Das Marihuana wurde sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.