Messer zugriffsbereit in Fahrertür mitgeführt


UNTERSIEMAU, LKR. COBURG. Ein Messer mit einer Klingenlänge von mehr als 15 cm führte am Montag um 04:45 Uhr ein 57-jähriger Coburger bei einer Verkehrskontrolle mit in seinem Citroen in der Hutstraße mit sich.


 

Das unzulässige Messer wurde als Beweismittel sichergestellt. Den 57-Jährigen erwartet nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.