Kfz ohne gültige Fahrerlaubnis geführt


A 93, TROGEN/ LKR. HOF. Am Mittwochvormittag kontrollierten die Fahnder der Grenzpolizei Selb einen Pkw mit Zwickauer Zulassung auf der BAB A93 bei Trogen.


 

Dabei konnte die 39-jährige Kfz-Führerin lediglich ihren moldauischen Führerschein vorlegen, obwohl sie schon seit fast 10 Jahren im Bundesgebiet lebt und hier gemeldet ist. Da es die moldauische Staatsangehörige verpasste, diesen Führerschein in eine deutsche Fahrerlaubnis umschreiben zu lassen, wurde sie nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt und ihre Weiterfahrt unterbunden. Der Ehemann kam daraufhin zum Kontrollort, um seine Frau und den Pkw abzuholen. Als Fahrzeughalter musste sich aber auch er wegen Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.