Unfallbeteiligter schlägt auf Fahrzeug ein


ERLANGEN. Am Nachmittag des 30.04.2019 kam es im Stadtgebiet Erlangen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw.


 

Die beiden Fahrzeuge berührten einander seitlich. Dabei entstand nur geringer Sachschaden. Einer der Unfallbeteiligten war hierüber offensichtlich so erbost, dass er aus Wut auf den Pkw seines 74 Jahre alten Unfallgegners einschlug. Hierbei beschädigte er die Windschutzscheibe des Mannes.

Der 47-jährige Aggressor beleidigte sein Gegenüber schließlich noch verbal, sodass ihn nun nebst den Unannehmlichkeiten aufgrund des Verkehrsunfalles ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Beleidigung erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.