Polizeimeldungen aus Lauf an der Pegnitz

Vandalismus in Heuchling

An dem seit Jahren leerstehenden Gebäude in der Dehnberger Straße in Lauf wurden im Verlauf der vergangene Woche insgesamt 6 Fensterscheiben und eine Glaseingangstür eingeworfen. Zudem dürften sich die Randalierer auch im Gebäudeinneren aufgehalten haben. Die Polizei in Lauf bittet um sachdienliche Hinweise unter 09123/94070.

Unfälle im Berufsverkehr bei Behringersdorf

Innerhalb kürzester Zeit krachte es am vergangenen Dienstag gleich zwei Mal auf der B14 zwischen Nürnberg und Behringersdorf. Nachdem eine 47-jährige Nürnbergerin ihren VW Golf bis zum Stillstand verkehrsbedingt abbremsen musste, erkannte dies eine nachfolgende 20-jährige Fahrzeugführerin aus Weigenheim zu spät und fuhr mit ihrem Ford auf. Sie und ihre Beifahrerin verspürten durch den Unfall Schmerzen und wurden vorsorglich ins Klinikum Nürnberg Süd eingeliefert. An ihrem Ford entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Da sich der Verkehr anschließend staute, kam es im Bereich des Stauendes zu einem weiteren Auffahrunfall. Eine 22-jährige Kradfahrerin aus Nürnberg erkannte mit ihrer Honda das Stauende offensichtlich zu spät und fuhr auf den Renault einer 21-jährigen Schnaittacherin auf. Die Kradfahrerin stürzte anschließend und musste mit Verletzungen an Bein und Schulter ins Südklinikum eingeliefert werden.  Aufgrund der beiden Unfälle musste die B14 kurzzeitig gesperrt werden. Die Feuerwehr Behringersdorf wurde zur Verkehrsregelung mit herangezogen.

 

Sattelzug verursacht Schaden am Kreisverkehr in der Altdorfer Straße in Lauf

Ein tschechischer Sattelzugfahrer unterschätzte wohl am Dienstag gegen 06.30 Uhr die Länge seines Gespannes und beschädigte beim Abbiegen von der Altdorfer Straße stadteinwärts in die Luitpoldstraße zwei Verkehrszeichen und einen angepflanzten Baum, welcher sich in den Anhänger bohrte.

Die Laufer Feuerwehr musste den Baum anschließend aus dem Hänger entfernen. Der nicht mehr fahrbereite Sattelzug musste anschließend durch ein Abschleppunternehmen mit schwerem Gerät umgesetzt werden. Der Schaden wird auf ca. 3000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.