Polizeimeldungen aus Weiden in der Opf

 

Trunkenheit im Verkehr

Weiden – Im Stadtgebiet kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Weiden i.d.OPf eine 26jährigen Pkw-Fahrer. Dieser rückte am Montag, gegen 00:15 Uhr in den Fokus der Polizeibeamten, weil er verbotswidrig sein Mobiltelefon benutzte. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten den Geruch alkoholischer Getränke fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille.

Nach einer Blutentnahmen, der Unterbindung der Weiterfahrt und der Sicherstellung des Führerscheines konnte der 26jährige die Inspektion wieder verlassen. Gegen ihn wird wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr eine Strafanzeige erstattet.

 

Verkratzter Kia

Weiden – Bereits im Zeitraum vom 18.04.2019, 18:30 Uhr bis 23.04.2019, 07:45 Uhr ereignete sich diese Sachbeschädigung. In dieser Zeit wurde ein schwarzer Kia Rio, der im Hinterhof des Anwesens Leimberger Straße 11 parkte, verkratzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Weiden i.d.OPf. in Verbindung zu setzen. Telefon 0961/401-321.

 

Mofa-Fahrer unter Drogeneinfluss

Weiden – Am Sonntag, gegen 18:30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Weiden i.d.OPf. im Stadtgebiet einen Mofa-Fahrer. Hierbei stellten sie bei ihm drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein daraufhin durchgeführter Drogentest verlief positiv.

Auch in diesem Fall unterbanden die Beamten die Weiterfahrt.

Gegen den 32jährigen wird wegen des Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz eine Strafanzeige erstattet. Da er das Mofa unter der Wirkung eines berauschenden Mittels führte, wird zudem eine Verkehrsordnungswidrigkeitsanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz gefertigt. Wegen der Verkehrsordnungswidrigkeit erwarten ihn ein Bußgeld von 500 Euro, 1 Monat Fahrverbot sowie 2 Punkte.

 

Umgeschmissener Werbeanhänger

Weiden – Einen in der Conrad-Röntgen-Straße ordnungsgemäß abgestellten Werbeanhänger schmissen bislang Unbekannte um. Hierbei entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Ereignet hat sich diese Sachbeschädigung von Samstag, 18:00 Uhr auf Sonntag, 14:00 Uhr. Zeugen dieser Sachbeschädigung werden gebeten, sich mit der Polizei Weiden in Verbindung zu setzen. Telefon 0961/401-321.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.