Diebstahl aus Baustellengelände – Ein Tatverdächtiger festgenommen


NÜRNBERG. Am späten Sonntagabend (28.04.2019) nahmen Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost einen 58-jährigen Mann fest. Er steht im Verdacht, Altmetall von einer Baustelle entwendet zu haben.


Gegen 23:30 Uhr teilten Zeugen eine verdächtige Person auf einem Baustellengelände im Inneren Kleinreuther Weg mit. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost trafen noch vor Ort einen 58-jährigen Mann. Bei einer Durchsuchung des Mannes fanden die Polizisten mehrere Aufbruchswerkzeuge und stellten mutmaßliches Diebesgut (Altmetall und Elektronikartikel) sicher.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich der Tatverdächtige noch weiteres Altmetall von der Baustelle gesammelt und zum Abtransport bereit gelegt. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den 58-Jährigen ein. Nach Abschluss einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurde er wieder entlassen. Derzeit prüfen die Beamten, ob der Tatverdächtige für weitere Diebstähle als Täter in Frage kommt. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.