Schwarzfahrer musste in Haft


PARSBERG. Im Zug von Regensburg nach Parsberg wurde am Freitag, 26.04.2019, gegen 01.00 Uhr, ein 19jähriger Asylbewerber ohne gültigen Fahrschein und ohne Ausweispapiere festgestellt.


 

Im Rahmen der Ermittlungen musste festgestellt werden, dass er in den letzten Tagen bereits mehrfach im Bundesgebiet ohne Fahrschein unterwegs war und sich zudem unerlaubt in Bayern aufhielt. Auf Weisung der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde er dem Ermittlungsrichter vorgeführt und zur Sicherung der Strafverfolgung in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.