Polizeimeldungen aus Hof

Reh verursacht Unfall

Hof – Zu einem Verkehrsunfall kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf der Staatsstraße zwischen Hof und Konradsreuth. Eine 23-jährige Frau fuhr mit ihrem PKW in Richtung Konradsreuth. Auf Höhe Lausenhof  sprang vor ihr ein Reh auf die Fahrbahn. Die Frau wich reflexartig aus, kam dadurch ins Bankett und prallte gegen einen Baum neben der Fahrbahn. Sie erlitt leichte Verletzungen und musste  ins Krankenhaus nach Hof. Am Fahrzeug entstand Schaden von über 8.000 Euro. Der Baum musste an Ort und Stelle gefällt werden, da er auf die Fahrbahn zu fallen drohte. Das Reh blieb unverletzt.

 

Schlägerei

Hof – Am Donnerstag kurz nach 23:00 Uhr gerieten sich in der Moltkestraße mehrere Erwachsene in die Haare. Eine Gruppe Studenten hatte dort gefeiert. Aus bislang ungeklärter Ursache kamen es zur einer Streitigkeit mit einer Gruppe Männer Alter von 18, 21 und 49 Jahren, die schnell in Handgreiflichkeiten ausartete. Es setzte mehrere Schläge und Tritte seitens der hinzukommenden Männer. Bis zum Eintreffen der Polizei waren die Männer geflüchtet, konnte aber im Zuge der Fahndung festgenommen werden. Die Polizeiinspektion Hof ermittelt nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.

 

Rauschgift aufgefunden

Hof – Beamte der Polizeiinspektion Hof kontrollierten am Donnerstagabend in der Leimitzer Straße einen 39-jährigen Hofer. Bei der Kontrolle kam eine geringe Menge Marihuana zum Vorschein. Anschließend durchsuchten die Beamten auch die Wohnung des Mannes. Hierbei kamen weitere Betäubungsmittel zum Vorschein. Der Mann wurde erkennungsdienstlich behandelt und wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes angezeigt.

 

Fußgänger übersehen

Hof – An der Kreuzung Luitpoldstraße zur Marienstraße kam es am Donnerstagvormittag, gegen 07:30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Fußgängerin. Eine 22-jährige Frau bog von der Luitpoldstraße kommend nach rechts in die Marienstraße ab. Dabei übersah sie eine Fußgängerin, die ebenfalls Grün hatte und die Marienstraße überqueren wollte. Die Autofahrerin streifte die Frau leicht, woraufhin diese zu Boden fiel und leichte Verletzungen erlitt. Sie kam zur Untersuchung ins Krankenhaus nach Hof. Am Fahrzeug entstand kein Schaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.