Polizeimeldungen aus Marktredwitz

Motorsäge entwendet

Selb/Erkersreuth – Ein 55-jahriger Selber war am Abend des 23.04.19 im Hofraum seines Wohnanwesens in der Raithenbacherstraße mit Holz sägen beschäftigt. Als er nach einer kurzen Pause wieder in den Hof kam, war seine Motorsäge verschwunden. Dies meldete der Mann der Polizei Marktredwitz. Seine Motorsäge, der Marke Stihl, hätte einen Wert von ca. 430,– Euro, so die Angaben des Geschädigten. Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung dieses Diebstahls führen, nimmt die Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen.

 

 

Zerkratzter Pkw

Selb – Ein 28-jähriger Nürnberger stellte am Dienstag, gegen 12.30 Uhr, lt. seinen Angaben, seinen weißen Pkw VW, Golf R, in der Ludwigsmühle, auf einem Firmenparkplatz, ab. Als er gegen 17.30 Uhr zu seinem Auto zurückkam, musste er feststellen, dass sein Fahrzeug zerkratzt war. Er vermutet, dass es sich bei dem Verursacher des Schadens  um ein braunes Fahrzeug gehandelt hat und das diese Kratzer beim Ein- bzw. Ausparken entstanden sind.

Allerdings wäre es auch möglich, dass sein Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Hohenberger Straße beschädigt wurde. Der angerichtete Schaden beträgt ca. 400,– Euro. Gibt es Zeugen? Hinweise, die zur Aufklärung dieser Unfallflucht führen, werden von der Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen genommen.

 

 

Verkehrsunfallflucht

Marktredwitz – Lt. Mitteilung einer 60-jährigen Geschädigten aus Marktredwitz wurde ihr silberfarbener VW Polo, der in der Barbarastraße abgestellt war, am Mittwoch um 10.11 Uhr von einem anderen Pkw angefahren. Die Geschädigte konnte noch beobachten, wie eine unbekannte Dame mit ihrem Pkw gegen ihren Polo fuhr.

Diese stieg noch aus und besah sich den angerichteten Schaden, allerdings entfernte sie sich dann vom Unfallort und kümmerte sich nicht weiter darum. Am Pkw der Geschädigten wurde der Kotflügel hinten links zerkratzt. Den Schaden gibt sie mit ca. 500,– Euro an. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 zu melden.

 

 

Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Marktredwitz – Am Mittwoch, gegen 13.45 Uhr, erhielt die Polizei Marktredwitz die Mitteilung über einen Verkehrsunfall in der Böttgerstraße. Ein 62-jähriger Waldershofer wollte offensichtlich mit seinem Pkw Toyota Auris wenden. Eine 58-jährige Frau aus Konnersreuth wollte mit ihrem Pkw Citroen noch ausweichen, was ihr aber nicht gelang. Ihr Citroen kollidierte deshalb mit dem Toyota. Dadurch fiel das Fahrzeug der Frau auf die linke Fahrzeugseite.

In diesem Fahrzeug befanden sich noch zwei weitere Frauen, eine 79-jährige Konnersreutherin und eine 35-jährige Frau aus Tirschenreuth. Die drei Frauen mussten im Anschluss durch die Feuerwehr Marktredwitz aus ihrem Auto befreit werden. Bei diesem Unfall wurde alle vier beteiligten Personen verletzt und mussten ins Klinikum Marktredwitz eingeliefert werden. Zur Sicherheit flog noch ein Rettungshubschrauber an, der aber zum Glück nicht in Anspruch genommen werden musste. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 20.000,– Euro. Die Böttgerstraße und die Auffahrt zur B 303 waren kurzzeitig gesperrt.

 

 

Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Selb – Gestern Vormittag, gegen 10.40 Uhr, kam es im Albert-Pausch-Ring zu einem Verkehrsunfall. Lt. Mitteilung fuhr eine 18-jährige Würzburgerin mit ihrem Pkw Suzuki vom Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters auf den Albert-Pausch-Ring auf. Sie hätte dabei den vorfahrtsberechtigten Pkw Suzuki eines 62-jährigen Selbers übersehen. Es kam zum Zusammenstoß.

Der Mann aus Selb wurde dabei leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen beträgt insgesamt ca. 10.000,– Euro. Gegen die junge Dame ermittelt die Polizei Marktredwitz nun wegen fahrlässiger Körperverletzung u.a.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.