Polizeimeldungen aus Coburg

Stadtgebiet Coburg

Betrunkener gerät mit Taxifahrer aneinander

Coburg. Zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, kam es am Mittwoch, um 13:45 Uhr, am Taxi-Stand auf dem Marktplatz. Ursächlich für die Handgreiflichkeiten war ein vorausgegangener verbaler Streit, zwischen dem betrunkenen Coburger und einem Taxifahrer. Der aggressive Betrunkene lief auf das Taxi zu und beschimpfte den Taxifahrer mit mehreren Kraftausdrücken. Dabei verlor er zwei Bierflaschen, die zu Bruch gingen.

Als der Taxifahrer aus seinem Fahrzeug aussteigen wollte, versuchte der Betrunkene die Fahrertüre zuzuhalten und dem Taxifahrer ins Gesicht zu schlagen. Der Angriff auf den Taxifahrer schlug jedoch fehl. Dieser konnte dem Schlag des Angreifers ausweichen und verpasste seinem betrunkenen Kontrahenten mehrere Schläge. Der Betrunkene, der Verletzungen im Gesicht und an den Armen davon trug, flüchtete. Dieser konnte im Nachhinein von den Polizisten ermittelt werden. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt nun gegen beide Männer wegen Körperverletzung, sowie Nötigung. Beide erwartet eine Strafanzeige.

 


 

Landkreis Coburg

Vorfahrtsverstoß an der Wiesenfelder Kreuzung – zwei leichtverletzte

Meeder St 2205, Lkr. Coburg. Zwei Leichtverletzte und Sachschaden im fünfstelligen Bereich sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Mittwoch, um 08:45 Uhr, an der Wiesenfelder Kreuzung. Ein 22-jähriger wollte von Weidach kommend mit seinem Audi die Kreuzung in Richtung Wiesenfeld überqueren. Dabei übersah er allerdings einen Mercedes, der auf der vorfahrtsberichtigten Staatsstraße in Richtung Bad Rodach unterwegs war.

Auf der Kreuzung stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Der Unfallverursacher sowie dessen Beifahrerin wurden mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Coburger Klinikum gebracht. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt nun gegen den Unfallverursacher wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie einem Verstoß nach der Straßenverkehrsordnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.